Go to Top

Phuket Tauchplaetze: Tauchfahrten & Tagestouren – Merlin Divers Phuket

Phuket Tauchplaetze mit Ganztages-Tauchfahrten oder Tagestouren mit Merlin Divers im Tauchgebiet Phuket starten vom Chalong Hafen.

Die Taucher werden von einem Kleinbus in Kamala auf Phuket um 7:00 – 7:30 Uhr morgens zum Tauchen abgeholt. Auf dem Tauchboot gibt es dann Frühstück, die Tauchausrüstung wird zusammengestellt und dann können sich die Taucher ausruhen und die Fahrt mit dem Tauchboot  geniessen.

Auf den Tauchfahrten werden dann 2 oder 3 Tauchgänge gemacht, abhängig davon welche Tagestouren die Taucher gebucht haben. Alle Tauchgänge werden von professionellen Tauchführern geleitet. Mittagessen gibt es ebenfalls auf allen Tauchfahrten – es hat auch immer genügend Trinkwasser, Kaffee und Tee und Früchte. Von einer Tagestour kommen die Taucher dann ca. um 16.30 Uhr zurück vom Tauchen bei 2 Tauchgängen – bei 3 Tauchgängen wird es dann ca. 18.00 – 19.00 Uhr abends.

Merlin Divers empfiehlt den Tauchern sich mit dem Tauchzentrum vorerst in Verbindung zu setzen, damit das beste Tauchprogramm empfohlen werden kann, abhängig von den saisonalen Bedingungen, dem Zeitplan und persönlichen Vorstellungen der Taucher. Das beste Tauchen in Thailand startet von Phuket – nach Merlin Divers Meinung – von den lokalen Tauchgebieten, Tagestouren um Phuket bis hin zu den Tauchsafaris zu den Similan Inseln – Thailand.

Phuket Tauchplaetze

Es gibt grundsätzlich 3 Richtungen für Tagestouren von Phuket – eine Beschreibung  Phuket Tauchplaetze folgt weiter  unten.

Shark Point Phuket & Anemone Riff & King Cruiser Wrack

phuket tauchplaetzeAlle 3 Phuket Tauchplaetze liegen in einem Naturschutzgebiet – ungefähr 1½ Stunden östlich von Phuket. Seit über 20 Jahren ist Ankern und Fischen in einem Umkreis von 2 km um die Tauchplätze verboten. Deshalb findet man hier sehr viele Unterwasserlebewesen, die beste Vielfalt von Korallen und Meerestieren.

Tauchplatz Shark Point Phuket

ist einer der beliebtesten Phuket Tauchplätze. Eine grosse Felsformation die Haie, viele tropische Fische und Weichkorallen und Seefächer zu bieten hat. Das Riff kommt in drei Sektionen und ist gross genug für mehrere Tage Tauchen. Oft werden hier die Leoparden Haie gesehen, die im sandige Boden sich ausruhen – daher der Name. Der Thai Name für den Tauchplatz ist Hin Musang oder “Hai Felsen”. Vom Meer gesehen sieht Shark Point wie ein kleiner Felsen aus. Unter Wasser stellt sich aber erst heraus, was für ein atemberaubender Platz Shark Point für die Taucher ist.

Tauchpunkt Anemone Riff Phuket

ist ein komplett unter Wasser liegender Tauchpunkt – klein aber sehr reich an einer Vielzahl an Meerestieren. Das Riff – welches die Form eines Brotlaibes hat – etwas 30 Meter lang und  6-8 Meter breit ist vollständig bedeckt mit Anemonen – daher auch der Name. Spezielle für Unterwasser-Macro-Photographie ist dies einer der besten Plätze um Phuket – mit vielen verschiedenen Moränen, Geisterpfeifenfische , Seepferdchen, Anemonenfische um einige zu nennen von den vielen Arten, die da zu finden sind.

King Cruiser Wrack – Wracktauchen Phuket

ist eine riesengroße 85 Meter lange Fähre, welche am 4. Mai 1977 in mitten des Naturschutzgebietes unterging indem es auf das Anemonen Riff aufgefahren ist, und jetzt auf 30 Meter am Boden liegt. Es wurde sehr schnell einer der meist besuchten Phuket Tauchplätze fürs Tauchen um Phuket, weil es das erste richtige Wrack in der Umgebung von Phuket war. Mittlerweile wurde es ein zu Hause für viele verschiedene Gruppen von Fischarten – von Makrelen, Barsche und Barrakudas zu Füsilieren, Thunfischen und Schnappern. Das Wrack eignet sich für alle Taucher unabhängig vom Ausbildungsniveau, weil man die Tiefe beim Tauchen dem Erfahrungsstand der Kunden anpassen kann und weil heutzutage das Eindringen in das Wrack als gefährlich angesehen wird – und darum auch nicht mehr gemacht wird – weil das Schiffswrack langsam zusammenbricht.

Tauchfahrten zu Racha Yai & Racha Noi

tauchen phuketDie Racha Inseln – Racha Yai ist etwa 1½ Stunden südlich von Phuket und Racha Noi etwa 2 Stunden südlich von Phuket – sind 2 der best bekannten Tauchplätze um Phuket. Diese 2 Inseln liegen am meisten gegen das offene Meer von allen Tauchplätzen um Phuket und haben deshalb oft die beste Sicht zu bieten.

Racha Yai

Bedeutet der “Grosse König”  – bietet Tauchplätze um die ganze Insel an. Das Tauchen kann das ganze Jahr stattfinden – aber während den Monaten Mai bis September wird das Tauchen meistens auf der geschützten Ostseite der Insel durchgeführt. Die meisten Tauchplätze ermöglichen einen Start in einer Bucht – relative wenig tief mit sandigem Boden – perfekt für Anfänger. Aber auch im Flachen hat es viele Geweihkorallen und Korallenbänke. Die Buchten sind nummeriert von 1 bis 5 und die Riffe haben Namen wie Home Run, Geweihkorallen Riff und Lucy’s Riff. Die Riffe sind das zu Hause für eine Vielzahl an Fischen, Moränen, grossen Barrakudas und Schildkröten. Viele Riffische wie Papageienfisch, Kaiserfische, Schnapper, Barsche und Falterfische sind immer vorhanden. Seltenere Fische wie Anglerfisch, Plattfisch und Steinfisch werden oft auch gesehen. Bei oft milden Strömungen lässt man sich einfach dem Riff entlang gleiten. Für zertifizierte Taucher gibt es einige Wracks in einer Tiefe von 20 – 30 Metern. Die Wracks sind Marlas auf 30 m, ein Segelboot und ein Speedboot auf 21 m am südlichen Ende von Home Run.

Racha Noi

Bedeutet der “Kleine König” – befindet sich 30 Minutes weiter südlich von Racha Yai. Die Tauchplätze befinden sich ebenfalls rund um die ganze Insel und sind ähnlich wie die der Schwesterinsel im Norden. Das Tauchen ist ebenfalls gut für alle Taucher unabhängig von dem Erfahrungsstand. Was Racha Noi spezielles hat, sind die 2 Spitzen – eine am nördlichen Ende und die andere am südlichen Ende der Insel. Diese Phuket Tauchpaeätze sind ein wenig anspruchsvoller und es wird etwas mehr Erfahrung erwartet von den Tauchern um dies Plätze zu betauchen.. Das Spezielle am südlichen Punkt ist, das man hier die Gelegenheit hat einen Mantarochen oder gar einen Walhai zu sehen auf einer Tauchfahrt Tauchen um Phuket.

Tauchtouren zu Phi Phi Inseln & Bida Inseln Phuket

tauchen phuket racha yaiDer Phi Phi Inseln Nationalpark ist 3 Stunden genau östlich von Phuket – weltweit bekannt geworden durch dem Film “The “Beach” und natürlich wegen deren landschaftlichen Schönheit – die spektakulären Kalksteilwände mit Wäldern oben drauf und umgeben mit blauem Wasser.

Bida Nog & Bida Nai

sind gerade mal 10 Minuten südlich von Phi Phi Leh Island und sind eigentlich die Tauchplätze um die Phi Phi Inseln. Beide Inseln sind unbewohnt und sehr klein. Aber unter dem Wasser sind die Inseln fantastisch. Die Kalkfelswände werden unter dem Wasser zu “drop-offs” und sind voll mit Korallen bedeckt von oben bis unten mit einer reichhaltigen und farbenträchtigen Vielfalt an Meerestieren. Einfache Tauchplätze – wiederum für alle Taucher geeignet.

Phi Phi Leh

bietet ebenfalls sehr gutes Tauchen. Auch diese Insel ist unbewohnt und die Natur ist noch intakt. Das Gleiche kann man über die Unterwasserwelt sagen. Weil die Kalkfelswände viel länger sind als diese bei den Bida Inseln eignet sich diese sehr gut für Strömungstauchen.

Die besten Phuket Tauchplaetze sind hier aufgeführt und sind auf jeden Fall empfehlenswert. Um eine Buchung zu machen bitte hier anklicken: Kontakt